Designer-Kleinwagen für die Oberschicht

Freitag, Juni 24th, 2011. Filed under: Kleinwagen Charts Neuheiten Pro und Contra

Der Normalverbraucher beziehungsweise der normale Autofahrer in Deutschland würde bei einem ersten Blick einen typischen Kleinwagen unter der Kategorie Toyota-, VW-, Renault-, Citroen- oder Peugeot-Autos einstufen, bevor er den Wagen zu Gesicht bekommen hat. Da das aber alles recht bieder klingt und auch heutzutage, abgesehen von neuen Minimalwerten bei Benzinverbrauch und Schadstoffemission, niemanden so recht überrascht, ragt der Aston Martin Cygnet unter all den Standardmodellen nicht nur durch seinen Preis von 40 000 Euro deutlich heraus.

40 000 Euro für einen Kleinwagen ausgeben, der nicht nur technisch sondern auch von der Karosserie her nicht mehr und nicht weniger als ein umgebauter Toyota IQ ist, den es ja nun schließlich für rund ein Drittel dieser Summe zu erwerben gibt?

Kein anderer Kleinwagen dieser Klasse ließ sich so gut in einen Aston Martin mit der der Marke eigenen Kühlerform verwandeln. Doch eigentlich würde man meinen dass so ein extrem hoher Preis die Nachfrage nicht gerade nach oben treiben wird. Um so erstaunlicher ist es, dass vom Cygnet mittlerweile schon vierhundert Stück verkauft wurden und sich ein potentieller Käufer schon mit fünf Monaten Lieferzeiten begnügen muss, wenn er die 40 000 Euro für den 98 PS-starken Edel-Flitzer ausgeben möchte. Es ist schon ein wenig paradox, aber vor dem Hintergrund der Londoner Mentalität, die Ferraris und Rolls-Royce mit demonstrativer Ignoranz strafen, verständlich, dass der Cygnet von Aston Martin viel Lob und Hingucker erntet. – Und bei welchem Kleinwagen kann man bitte sonst zwischen sage und schreibe fünfundzwanzig Ledersorten und verschiedenen Teppichvarianten wählen, die sich so zum heimischen Teppich gar kombinieren ließen? Für einen Stadttrip und ein bis zwei Mitfahrer eignet sich der Cygnet als gestylter Klon des Toyota IQ allemal. Auch wenn der Cygnet wohl eher den Kunden anspricht, der schon über zwei oder drei Luxusauto in der Garage verfügt, so ist er trotz des enorm hohen Preises eine gelungene Kombination aus von Toyota gelieferter Funktionalität und Design, welches Aston Martin dem Cygnet verlieh.

Add your comment